Spanisches Goldvisum

Das 2013 gestartete Golden Visa Spain-Programm hat eine Mindestinvestition in Immobilien von 500,000 €.

Diese Investition in Immobilien sichert den Familiensitz. Zunächst wird ein Einjahresvisum ausgestellt, gefolgt von einem Zweijahresvisum und einem weiteren Zweijahresvisum.
Nach fünf Jahren ist es möglich, einen ständigen Wohnsitz zu beantragen und nach zehn Jahren die Staatsbürgerschaft und einen spanischen Pass zu beantragen.

Einer der interessantesten Aspekte dieses Systems ist, dass es nicht erforderlich ist, physisch in Spanien zu leben, um das Aufenthaltsvisum zu erhalten und zu erneuern. Für einige Antragsteller bedeutet dies, dass es möglich ist, in einem anderen Land weiter zu arbeiten oder ein Unternehmen zu führen, sich jedoch durch Immobilieninvestitionen einen Wohnsitz für einen zukünftigen Vollzeit- oder Teilzeitumzug nach Spanien zu sichern.

Wir glauben, dass Spanien ein sehr flexibles und einzigartiges Golden Visa-System anbietet

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.
Teilen